AB 3 STÜCK ( 100 x 180 cm ) VERSANDKOSTENFREI
 
Saunatuch besticken
10 Jan

Saunatuch besticken

Posted By: Devrim Times Read: 275 Comments: 0

Saunatuch besticken

Langsam aber doch nähert sich der Winter und es wird kälter. Auch wenn die Jahreszeit durchaus ihren Reiz hat, vermissen viele die sommerliche Wärme. Oft hilft ein Besuch in der Sauna oder im orientalischen Dampfbad, um ein bisschen Wärme zu tanken. Auch Weihnachten rückt näher und damit die Suche nach dem passenden Geschenk. Also warum nicht beides verknüpfen und ein hochwertiges Saunatuch besticken lassen und unter den Christbaum legen?

Handtuch ist nicht gleich Saunatuch

Da bei einem Besuch in der Sauna viel geschwitzt wird, gibt es eigene Saunahandtücher oder kurz Saunatücher. Für die ersten Besuche reicht ein normales Handtuch beziehungsweise Badetuch vollkommen aus, aber bei regelmäßigen Saunagängen lohnt es sich, in ein hochwertiges Saunatuch zu investieren. Wie bei jedem Handtuch spielt auch beim Saunatuch das Material eine wichtige Rolle.

Saunatuch besticken: Geschenkidee für Freunde

Handtücher - egal ob aus Frottee oder Baumwolle sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Aber über eine persönliche Note freut man sich mehr als über ein weißes Handtuch. Egal ob Stickerei oder Logo - den Motiven sind keine Grenzen gesetzt. Wer jetzt auch noch hochwertige Qualität mit ansprechendem Design verbinden mag, ist bei LeStoff bestens aufgehoben.

LeStoff stellt Hamamtücher her, die vielseitig einsetzbar sind: ob als Badetuch, Handtuch, Dekor- oder Picknickdecke oder als Schal oder Paleo (Strandtuch). Die Tücher bestehen aus reiner Baumwolle und benötigen nur ein Viertel Platz von einem Frotteehandtuch. So lässt sich im Badezimmer Platz sparen. Da die Tücher zudem frei von schädlichen Chemikalien sind, können sie auch bedenkenlos von Kindern benutzt werden. Um das Geschenk auch zu etwas wirklich besonderem zu machen, bietet LeStoff die Möglichkeit, die Tücher ab einer Stückzahl von 100 individuell zu besticken. Egal ob Name, Firmenlogo oder ein völlig anderes Motiv. Farbe und Design des Tuches lassen sich frei wählen und gestalten. So wird es auch zum idealen Geschenk für die Kunden einer Firma oder zu einer Hochzeit. Ist ein Handtuch bestickt, hebt es sich von der Masse ab und vermittelt das Gefühl von Luxus. Natürlich wäre es günstiger ein Tuch bedrucken zu lassen - die Funktion der Personalisierung wäre diesselbe aber edler und vor allem haltbarer ist natürlich ein besticktes Tuch.

LeStoff versucht trotz der hochwertigen Baumwolle und dem personalisierten Style seine Produkte zu einem fairen Preis anzubieten. Vor allem jetzt im kalten Winter eignen sie sich deshalb hervorragen als Geschenk. Zu Hause gemütlich in einem kuscheligen LeStoff Tuch liegen, während es draußen stürmt und schneit, oder gemeinsam mit seinem individuellen LeStoff Badetuch vor der Kälte ins Bad flüchten. Die Geschenkmöglichkeiten der Marke LeStoff sind vielfältig. Da ein Badetuch auch ein Geschenk sowohl für Männer als auch Frauen ist und die Tücher ab einer Stückzahl von 100 auch individuell designt werden können (Farbe und Bestickung) ist es auch das ideale Weihnachtsgeschenk für Firmen an ihre Kunden. Es wirkt dank der Bestickung sehr exklusiv und aufgrund des 100-prozentigen Baumwollgehalts auch qualitativ sehr hochwertig. Einfach Lieblingsprodukt von LeStoff auswählen, sein eigenes Design wählen und schon steht dem perfekten Weihnachtsgeschenk nichts mehr im Wege.

Was sollte beim Kauf von Saunatüchern beachtet werden?

Egal ob Handtuch, Saunatuch, Badetuch, Duschtuch oder Strandtuch - das Material spielt immer eine wichtige Rolle. Schließlich gibt es beim hochwertigen Handtuch mehr als die Farbe. Beim Bewerten der Qualität eines Tuchs spielen mehrere Kategorien eine Rolle:

  • Größe: Vor allem beim Badetuch und beim Strandtuch spielt die Größe eine wichtige Rolle.
  • Weich: Egal ob Handtuch, Badetuch, Duschtuch oder Strandtuch - hier gilt dasselbe wie für einen Bademantel aus Frottee: weich und flauschig soll es sein.
  • Saugfähig: Wasser und auch Schweiß aufzusaugen, sollte als selbstverständlich gesehen werden.
  • Trocknen: Vor allem bei Badetüchern und Strandtüchern ist das schnelle Trocknen eine Grundvoraussetzung.
  • Farbecht: Selbst am liebsten Handtuch ist die Freude bald verloren, wenn es nach der Wäsche seine Farbe verloren hat. Darum in farbechte Tücher investieren und sich nach jeder Dusche daran erfreuen.

Saunatücher oder Hamamtücher unterscheiden sich ein wenig von herkömmlichen Frotteehandtüchern. An das Material werden andere Ansprüche gestellt.

Erwartungen an ein Saunatuch beim Wellness

Da wir beim Saungang im Optimalfall ziemlich ins Schwitzen kommen, lohnt es sich, zwei Saunatücher einzupacken - eines für die Ruhephase (hier geht auch ein Bademantel) und eines für den Saunagang. Das Saunatuch schützt die Haut vor den heißen Bänken und sorgt für Hygiene. In den Ruhepausen wird das Saunatuch um den Körper geschlungen, um nicht zu frieren. Alternativ zum Saunatuch gibt es den Saunakilt. Er ähnelt einem Handtuch, nur dass ein Verschluss ihn am Rutschen hindert. Bei Herren bedeckt der Saunakilt den Lendenbereich, bei Damen den gesamten Oberkörper. Im Gegensatz zum Handtuch ist ein hochwertiges Saunahandtuch meist einfacher beim Waschen und rascher trocken.

Das Hamamtuch ist dem Saunatuch ähnlich, ist aber fürs Hamam (orientalisches Dampfbad) gemacht. Im Gegensatz zur finnischen Sauna bleibt hier das Hamamtuch auch während des Bades am Körper. Daher besteht der Wunsch an das Hamamtuch, dass es besonders widerstandsfähig gegen die Feuchtigkeit ist. Es wird meist aus dünnem Leinen hergestellt, weshalb es leicht ist und schnell trocknet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Die Beliebtesten

Folgen Sie uns auf Instagram @le.stoff